Dr. Röder und sein Team vor Beginn des Seminars Dr. Röder begrüßt das Auditorium Dr. Liebetrau hält eine kurze Begrüßungsrede
zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken
5. Informations- und Fortbildungsveranstaltung für Patienten,
medizinisches Personal und andere Interessierte
in Bad Berka am 06. Juli 2013
Veranstaltungsleiter: Dr. med. Thomas Röder
(Chefarzt der Shuntchirurgie der HELIOS Klinik Blankenhain)

PP-Vortrag Referent Thema

Vortrag (PDF-Datei)

Dialysepflichtige Niereninsuffzienz und Erholungsurlaub
(Möglichkeiten - Planung - Durchführung)

für diesen Vortrag gibt es noch keine
PP-Präsentation

Sinn und Zweck von Patientenselbsthilfegruppen am Beispiel des Nierenkranken Patienten

Vortrag (PDF-Datei)

Welchen Stellenwert hat in der Krankenpflegeausbildung der Umgang mit dem niereninsuffizienten Patienten (Niereninsuffizienz, Shuntanlage, Pflegebesonderheiten)

Vortrag (PDF-Datei)

Die IAD - Sinn und Zweck dieser medizinischen Arbeitsgemeinschaft

Fotos und Eindrücke des 1. Teils des Serminars
Dr. Röder und sein Team vor Beginn des Seminars Dr. Röder begrüßt das Auditorium Dr. Liebetrau hält eine kurze Begrüßungsrede
2. Teil des Seminars
PP-Vortrag Referent Thema

Vortrag (PDF-Datei)

Die Problematik von Organspenden am Beispiel der Nierenspende

Vortrag (PDF-Datei)

Die Nierentransplantation aus Sicht eines Betroffenen

Vortrag (PDF-Datei)

Was sollte der nierenkranke Patient im Vorfeld über die anstehende Dialyseshuntanlage erfahren?

Diskussionen sind erwünscht
zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken
zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken
Herzlichen Dank an Frau Kathrin Herzog für die Unterstützung und Organisation des Seminars!
zum Vergrößern auf Foto klicken zum Vergrößern auf Foto klicken